Startseite

Gebetsrufe

Gebetsrufe und Trostworte der Bibel

1. Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? (Psalm 22,2)

2. Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir! (Jesaja 41,13)

3. So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jesaja 43,1)

4. Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Matthäus 11,28)

5. Christus spricht: ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28,20b)

6. Herr, ich glaube, Herr, hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

7. Gott, sei mir Sünder gnädig! (Lukas 18,13b)

8. Bleibe bei uns, Herr, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. (Lukas 24,29)

9. Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. (Römer 8,38.39)

10. Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige (Offenbarung 1,8)