1969 bin ich in Bonn geboren und dort auch aufgewachsen. In meiner Heimatgemeinde habe ich in meiner Schulzeit intensiv in der Jugendarbeit mitgearbeitet. Nach dem Zivildienst in einer Gemeinde in Wuppertal reifte mein Entschluss, Pfarrer zu werden und ich studierte in Bonn und Bochum. Meine Frau lernte ich vor 22 Jahren auf einer theologischen Tagung kennen. Nach dem Vikariat in Bonn arbeitete ich 2000 für ein Jahr in einer amerikanischen Gemeinde in North Carolina. Dort habe ich die Vor- und Nachteile einer „freien“ Gemeinde kennen gelernt und es entstand auch meine Begeisterung fürs „fundraising“. In der Gemeinde in Düsseldorf-Zooviertel war ich Pfarrer zur Anstellung von 2001 – 2005 mit den Schwerpunkten Familien – und Kinderarbeit. Von 2006 bis 2015 habe ich mir mit meiner Frau eine Pfarrstelle in der Nachbarkirchengemeinde Vluyn geteilt. Wir haben drei Töchter 14, 12 und 8 Jahre und leben im Ortsteil Vluyn.

Ich arbeite deshalb gerne in der Gemeinde Neukirchen mit, weil wir trotz mancher schwerer Schritte des Aufeinanderzugehens jetzt dabei sind, die Gemeinde ein Stück weit neu aufzubauen. Eine Gemeinde, die offen ist für neue Ideen. Ich blicke neugierig nach vorne und hoffe auf viele gute Gespräche über ihren und meinen Glauben, ich wünsche mir, dass wir vieles gemeinsames entdecken und uns zusammen auf neue Wege machen werden, um Gottes Weg und Reich jeden Tag ein bisschen mehr wirklich werden zu lassen.

Wer mich außerhalb der Gemeinde antreffen will, findet mich beim Doppelkopfspielen (ohne 9er!), in unserem Garten, oder auch mal im Fußballstadion von Köln.

Neukirchen-Süd
Pfarrer Frank Rusch

Terniepenweg 44
47506 Neukirchen-Vluyn
Tel.: 02845 - 94677

eMail an:
Frank Rusch