Startseite

Dirk Schönfeldt

Als Kind war mein Berufswunsch Koch,

aber heute bin ich dann Schlosser unter Tage geworden.

Ich bin Presbyter, weil ich gerne das aktive Gemeindeleben in Neukirchen mitgestalten möchte.

Zu einer lebendigen Kirchengemeinde gehört für mich, Menschen verschiedenen Alters zusammen zu bringen, um gemeinsam das Gemeindeleben zu gestalten.

Mit der Kirche verbinde ich, Gemeinschaft - so wie es im Römerbrief steht: Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat.

An der Bibel beeindruckt mich, dass die Bibel auf viele Fragen und Lebenslagen Antworten gibt.

Glücklich bin ich, wenn ich mit den STABs singen, für Freunde oder meine Familie kochen oder segeln kann.

Was ich sonst noch erzählen möchte: Ich freue mich auf die spannenden Aufgaben, die mich im Presbyterium erwarten.